Kempa Laganda

Ergänzende Durchführungsbestimmungen für die Saison 2019/2020

Die ergänzenden Durchführungsbestimmungen für die Saison 2019/2020 gelten bereits ab der Qualifikation für dieses Spieljahr.

In dieser Version der ergänzenden Durchführungsbestimmungen für den Kinderhandball für die Saison 2019/2020 sind die Änderungen im Vergleich zur vergangenen Spielzeit 2018/2019 gelb markiert. 

Der Handballverband Württemberg möchte mit den „Ergänzenden Durchführungsbestimmungen im Kinderhandball“ mit altersgerechten Spielformen den Kindern Spaß an unserer Sportart vermitteln. Die „Ergänzenden Durchführungsbestimmungen im Kinderhandball“ bilden den Rahmen für diese Spielformen. Wir haben versucht, die Ideen in ein handhabbares Regelwerk umzusetzen. Dabei ist unser wichtigster Anspruch, dass Spieler, Trainer, Schiedsrichter und Eltern die Spielregeln schnell verstehen können, und begreifen, welche Gedanken diesem zugrunde liegen. Der notwendige Kompromiss zwischen Umfang der Texte und Präzision der Beschreibungen lässt sicher an der einen oder anderen Stelle Detailfragen unbeantwortet.

Hinweise aus den Vereinen und Bezirken sind immer herzlich willkommen. Um die „Ergänzenden Durchführungsbestimmungen im Kinderhandball“ nicht während der laufenden Saison ändern zu müssen und den Umfang des Dokuments zu begrenzen, sammeln wir an dieser Stelle Hinweise aus den Bezirken und Vereinen, die zur Klarstellung beitragen. Diese Sammlung soll dann – wo sinnvoll und notwendig – in die „Ergänzenden Durchführungsbestimmungen im Kinderhandball“ für die folgende Spielzeit einfließen.Die Sammlung soll auch eine Unterstützung für unsere Kinderhandballspielleiter sein.

Alle Anmerkungen, Unklarheiten und Fragen melden Sie bitte formlos an: Lisa Mühleisen

Wir sind bemüht diese schnellstmöglich zu lösen.