Schwäbische Handballschule

Die Schwäbische Handballschule ist eine Fortbildung für nichtlizenzierte und lizenzierte Trainer im Jugendbereich. Sie wurde 1996 erstmals durchgeführt.

Ausrichtersuche

Interessierte Vereine können sich als Ausrichter bei der HVW-Sportmarketing GmbH bewerben.

Voraussetzungen:

  • Sporthalle mit Tribüne bis zum Spielfeld mit guter Beschallungsanlage
  • Hallenverfügbarkeit von Freitag ca. 10:00 Uhr bis Samstag ca. 18:00 Uhr
  • Unterbringungsmöglichkeit für ca. 50 Personen (Nähe Sporthalle wenn möglich)
  • ggf. Theorieraum (verdunkelbar) für ca. 200 Personen in unmittelbarer Nähe zur Halle
  • Verpflegung / Getränke für ca. 200 Personen (Abendessen Freitag, Mittagessen Samstag)
  • Men-Power (Auf- und Abbau, Essensausgabe, Anmeldung, Fotograf)

Leistungen:

  • Ausrichterpauschale in Höhe von 250,00 € inkl. MwSt.
  • Zehn Personen des ausrichtenden Vereins können kostenfrei an der Fortbildung teilnehmen (mit anschließender Lizenzverlängerung)
  • Pauschale pro Teilnehmer/Tag (bitte teilen Sie uns Ihre Vorstellungen mit)

Weitere Absprachen werden nach der Vergabe vorgenommen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit einer vorläufigen Angabe der Unterbringungs- und Verpflegungskosten bis zum 31.10. an Tanja Pfahl.

Von der Schwäbischen Handballschule 2016 - 2019 bieten wir die Videos als Download-Link an:

Die Videos werden als Downloadlinks im mp4-Format zur Verfügung gestellt. So kann das Lehrmaterial einmalig vom Videoserver heruntergeladen werden. Aufgrund der Länge der Videos bestehen die einzelnen Themenbereiche aus mehreren Downloadlinks. Die Bestellung kann über das  Formular zum Preis von 45,00 € vorgenommen werden.

Aufgrund der Corona-Krise konnte die Schwäbische Handballschule nicht wie ursprünglich geplant am 3./4. Juli 2020 in der Hofbühlhalle in Metzingen-Neuhausen stattfinden. Auch der Nachhol-Termin am 23./24. Oktober 2020 in Kirchheim/Teck musste aufgrund steigender Infektionszahlen leider abgesagt werden.

Wir bedauern dies sehr und informieren, sobald wir die Plaungen für 2021 feststehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.