FDDH-Vorsitzender Vorstandsmitglied beim Handballbezirk Bodensee-Donau
  23.05.2022 •     Bezirk 8 Bodensee-Donau


Johannes Weber leitet den Freundeskreis des Deutschen Handballs. Und er verantwortet ab sofort die Kommunikation beim HBBD.

Der 61-Jährige ist verheiratet und hat 1 Kind. Er ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und dann über Hofgeismar (Bei Kassel) und Warnemünde in Friedrichshafen gelandet. Beruflich hat er jahrelang in der Unternehmenskommunikation eines Weltkonzerns gearbeitet und engagiert sich seit über dreißig Jahren im Handballbereich. Sein Thema war neben dem Vorsitz in verschiedenen Vereinen immer die Öffentlichkeitsarbeit. So war er zuletzt der Medienverantwortliche beim Handballverband Mecklenburg-Vorpommern und zusätzlich im Vorstand vom Bezirkshandballverband Rostock. Seit vier Jahren engagiert er sich beim FDDH und hat vor Kurzem dort den Vorsitz übernommen. Zusätzlich ist er regelmäßig als Volunteer für den DHB bei Länderspielen in den Pressezentren unterwegs. Und bei FinalFour der Frauen in Stuttgart unterstützt er ebenfalls gemeinsam mit seiner Frau die Pressestelle der HBF.

Johannes Weber: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Ich freue mich darauf, viele Handballer hier in der Region kennen zu lernen. Für Tipps, Anregungen und Wünsche zu Beiträgen bin ich gerne und jederzeit offen. Sprecht mich an.“