VR-Talentiade Rottweil 2019
  04.10.2019 •     Bezirk 8 Bodensee-Donau


Erfolgreiche Teilnahme bei der VR-Talentiade 2019

Eingeladen waren die 5 besten Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2008 aus jedem der 8 Bezirke des HVW. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für unseren Bezirk Bodensee-Donau haben sich im Frühjahr über die Vorentscheide qualifiziert und wurden beim Bezirksentscheid als Beste ihres Jahrgangs ausgewählt.

Am 3. Oktober 2019 fand nun die VR-Talentiade des HVW in Rottweil statt. Das Team aus Bodensee-Donau traf sich direkt vor Ort mit den Betreuerinnen Antje Henle und Silke Barthel. Am Vormittag mussten die Mädels und Jungs in 8 verschiedenen Koordinations-, Kraft- und Wurfübungen ihr Können beweisen. Nach einer gemeinsamen Stärkung in der Mittagspause, fanden am Nachmittag die Handballspiele statt. Hierfür wurden die Kinder ihren Mannschaften zugelost. Nach einem anstrengenden aber erfolgreichen Handball-Tag kam dann gegen 16 Uhr der spannende Moment. Die HVW-Sichter hatten ihre Entscheidung getroffen und die 3 besten Mädchen und die 3 besten Jungen wurden als Sieger ausgezeichnet. Der Jubel bei uns und den mitgereisten Eltern und Trainern war groß, da gleich 3 Teilnehmer/-innen aus Bodensee-Donau unter den sechs Siegern waren.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg an

Emily Hanjohr (TSG Ailingen)
Tarik Graf und Claudius Beuthner (beide JSG Blaustein/Söflingen)

Ebenfalls ihr Können bewiesen und erfolgreich teilgenommen haben: Christopher Losch (JSG Blaustein-Söflingen), Leonidas Gapp (TG Bad Waldsee), Hanna Denzler (TV Weingarten), Mariama Dibba (TV Isny), Karlotta Sießegger und Marie Baur (beide TG Biberach).