Schiedsrichtergespann steigt in 3. Liga auf
  08.06.2021 •     Bezirk 7 Neckar-Zollern


Aufstieg in die 3. Liga

Nach langen Jahren der Abstinenz ist der Handballbezirk Neckar-Zollern wieder mit einem Schiedsrichter-Team im DHB-Kader vertreten

Marvin Dannecker und Manuel Volz, die für die HK Ostdorf/Geislingen pfeifen, werden in der kommenden Saison 2021/2022 Spiele in der 3. Liga leiten. Aufgrund der guten gezeigten Leistungen in der A-Jugend Bundesliga und in der BWOL kam nun für die Beiden die Berufung vom Deutschen Handballbund in die 3. Liga.

Marvin und Manuel haben 2013 Ihre Schiedsrichter-Ausbildung im Bezirk Neckar-Zollern gemacht. Sie haben zunächst Spiele als Einzelschiedsrichter geleitet, bevor Sie sich 2016 zu einem Team zusammengeschlossen haben. Über die Männer Bezirksklasse und die Bezirksliga gelang schnell der Sprung in die Landesliga und der Aufstieg in die Württembergliga ließ nicht lange auf sich warten. Auf Grund ihrer persönlichen Weiterentwicklung und ihrer stets guten Leistungen stiegen sie dann in die A-Jugend Bundesliga auf und vom Verband gelang der Sprung in die Baden-Württemberg Oberliga. Seit Jahren zeigt der Trend für Marvin und Manuel stets nach oben, was zeigt, dass sich Leistungsbereitschaft und Einsatz auszahlen. Die Beiden sind Jahrgang 1995 und wenn sie weiter so an sich arbeiten sicherlich noch nicht am Ende ihrer Karriere. Marvin und Manuel engagieren sich auch im Schiedsrichter-Lehrwesen im Bezirk Neckar Zollern und sind für den Bezirk neben all den Aufgaben, die die Beiden auf dem Spielfeld haben, noch als Lehrwarte tätig.

Von Seiten des Bezirks ist man stolz auf das SR-Team und freut sich mit den Beiden über Ihren Erfolg, denn sie sind für den Schiedsrichter Nachwuchs im Bezirk großartige Vorbilder.

Man kann den Beiden weiterhin viel Erfolg und ein glückliches Händchen beim Leiten der Ihnen zugeteilten Spiele wünschen!