Der Deutschland-Cup findet für die Mädchen der Jahrgänge 2004 und jünger vom 10.-12. Januar 2020 in Sindelfingen und Umgebung statt.

Da mehr als 16 Landesverbände gemeldet haben gibt es im weiblichen Bereich eine Qualifikation. Dort trifft der Thüringer Handballverband auf den Handballverband Saar, sowie Rheinland-Pfalz-Handball auf den Handballverband Sachsen-Anhalt. Nur die Sieger nehmen am Deutschland-Cup teil.

Der DHB hat mittlerweile die Gruppen für den Deutschland-Cup ausgelost.

Im weiblichen Bereich trifft das Team Baden-Württemberg 1 auf den Hessischen Handballverband, den Handballverband Schleswig-Holstein und den Sieger aus dem Qualifikationsspiel zwischen Rheinland-Pfalz-Handball und dem Handballverband Sachsen-Anhalt.

Das Team Baden-Württemberg 2 bekommt es mit Brandenburg, Mittelrhein und dem Vorjahreszweiten Westfalen zu tun.

Die restlichen Gruppen lauten wie folgt:

Gruppe C:

  • Niedersachsen/Bremen
  • Sachsen
  • Sieger Thüringen - Saar
  • Berlin

Gruppe D:

  • Mecklenburg/Vorpommern
  • Hamburg
  • Bayern
  • Niederrhein

Weitere Informationen zum Spielplan folgen im Herbst.