WLSB-Fördermittel 2021 für Inklusion und Integration
  09.04.2021 •     HVW-Verband , Allgemein


WLSB-Förderprogramm „Inklusion im und durch Sport 2021“

Trotz der aktuellen Situation aufgrund des Coronavirus schreibt der WLSB wieder sein Förderprogramm „Inklusion im und durch Sport“ aus. Unterstützt werden inklusive Projekte und Maßnahmen von Sportvereinen, Sportfachverbänden und Sportkreisen in Württemberg, welche im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021 stattgefunden haben oder noch stattfinden werden. Antragsfrist ist der 30. Juni 2021.

Neben kleineren Projekten und Maßnahmen ganz nach dem Motto "Einfach machen!" sind auch größer angelegte Maßnahmen von Mitgliedsorganisationen, die sich der Inklusion von Menschen mit Behinderung annehmen oder bereits angenommen haben, förderfähig. Kooperieren Mitgliedsorganisationen mit Institutionen außerhalb des organisierten Sports, können entsprechende inklusive Projekte, Veranstaltungen etc. ebenfalls gefördert werden.

Ausführliche Informationen und die Förderanträge finden Sie hier.

WLSB-Förderprogramm „Integration durch Sport 2021“

Auch in diesem Jahr stehen über das Programm „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes, bereitgestellt durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Fördergelder zur Unterstützung integrativer Projekte und Maßnahmen zur Verfügung.

Damit fördert der Württembergische Landessportbund (WLSB) in Kooperation mit dem Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) die Sportvereine, Sportkreise, Fachverbände und deren Untergliederungen in deren Engagement für Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund.

 

Unterstützt werden integrative Projekte und Maßnahmen von Sportvereinen, Sportfachverbänden und Sportkreisen in Württemberg, welche im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021 stattgefunden haben oder noch stattfinden werden. Antragsfrist ist der 30. Juni 2021.

 

Ausführliche Informationen und die Förderanträge finden Sie hier