Vereine der Männer und Frauen auf Verbandsebene werden zur Meldung aufgerufen
  04.05.2022 •     HVW-Verband , Spieltechnik , HVW-Bezirke , Bezirk 1 Heilbronn-Franken , Bezirk 2 Enz-Murr , Bezirk 3 Rems-Stuttgart , Bezirk 4 Esslingen-Teck , Bezirk 5 Stauferland , Bezirk 6 Achalm-Nagold , Bezirk 7 Neckar-Zollern , Bezirk 8 Bodensee-Donau


Abgabefrist der rechtsverbindlichen Teilnahmeerklärung endet am 15.05.2022 - Eine direkte Info an die 1. Abteilungs-/SG-Leiter ist bereits per Mail erfolgt.

Erstmals müssen die Vereine auf Verbandsebene ihre verbindliche Teilnahmeerklärung über das Onlinemodul der Mannschaftsmeldung im Handball4all-Account vornehmen. Das Meldefenster ist bis zur Ausschlussfrist am 15.05.2022 offen. Sämtliche verbindlichen Meldungen müssen bis dahin über das Portal eingegangen sein.

Die Abgabe der Kennziffern ist ggf. auch noch später möglich. Hierzu erfolgt eine gesonderte Rundmail an die 1. Abteilungs-/SG-Leiter gem. Phönix.

Noch offene Fragen können über die HVW-Geschäftstelle an Andrea Schiele gerichtet werden.