Erfolgreiche Durchführung des DHB-Lehrkraftzertifikats mit über 70 Teilnehmern an drei Standorten
  01.03.2024 •     Handball BW , Allgemein , Verein


Das Lehrkraftzertifikat des Deutschen Handballbundes (DHB) wurde bereits zum zweiten Mal erfolgreich in Baden-Württemberg durchgeführt. Dieses Mal mit einer beeindruckenden Teilnehmerzahl von mehr als 70 Lehrkräften an drei verschiedenen Standorten.

Das DHB-Lehrkraftzertifikat ist eine bundesweite Fortbildungsreihe für Grundschullehrkräfte mit dem übergeordneten Ziel der Weiterqualifizierung für Sportlehrkräfte der Klassen 1 bis 4. In Baden-Württemberg soll die Fortbildungsreihe für Sportlehrkräfte in den Klassen 1 bis 4 praxisorientierte Hilfestellungen für das Vermitteln des Themenfelds Ballsport und Handball im Sportunterricht geben. Nach Besuch der Veranstaltungen wird neben der regulären Teilnehmerbescheinigung auch das DHB-Lehrkraftzertifikat für die Sportlehrkräfte ausgestellt.

Am vergangenen Freitag erhielten die Lehrkräfte die Möglichkeit, sich intensiv mit der Vermittlung von Handball in der Grundschule auseinanderzusetzen. Die Schulung umfasste die Integration der Big Five und Handball als zentralen Inhalt des Sportunterrichts. Das Ziel ist es, den Sport frühzeitig in den Schulalltag zu integrieren und bei den Kindern die Begeisterung für Handball zu wecken. Das gestiegene Interesse und die Euphorie für den Handball nach der Heim-EM soll nun aufgegriffen und den Kindern nachhaltig vermittelt werden.

Handball Baden-Württemberg und die drei Landesverbände hoffen nun auf eine verstärkte Präsenz von Handball im Sportunterricht und darauf, dass viele Kinder durch diese Initiative die Faszination für Handball entdecken und den Weg in die Vereine finden. Die positive Resonanz der Lehrkräfte zeigt, dass der Bedarf und das Interesse an solchen Fortbildungen groß sind.

Ein besonderer Dank geht an die Ausrichter des Wirtemberg-Gymnasiums in Stuttgart-Untertürkheim, der Gemeinschaftsschule Eggenstein und der Realschule Neuried-Ichenheim, sowie Ben Schulze vom DHB.