Die Lizenz Aus- und Fortbildungslehrgänge finden in Kooperation zwischen dem Handballverband Württemberg und dem WLSB statt.



Dezentrale Kinderhandballausbildung

Baustein 1 / Modul 1

Die Dezentrale Kinderhandballausbildung richtet sich an Jugendtrainer der Minis, der E- und der D-Jugend. Schwerpunkte der ca. 20 Lerneinheiten umfassenden Ausbildung sind neben der allgemeinen motorischen Grundlagenschulung auch Koordination und Kraftschulung sowie Spielreihen und Spielformen des Handballsports.

Den Ausbildungsleitfaden sowie die komplette Konzeption für die dezentrale Kinderhandballausbildung finden Sie hier.

Bestandteil der C-Lizenz-Ausbildung

Ab dem Jahr 2011 wird in der C-Trainer-Ausbildung folgende neue modulare Struktur durchgeführt:

Modul 1 - Kinderhandball

Modul 2 - Basisausbildung 1 Individualtechnik /-taktik

Modul 3 - Basisausbildung 2 Grundlagentraining mit Schwerpunkt Kooperatives Zusammenspiel und Mannschaftstaktik

Modul 4 - Prüfungslehrgang

Das Modul 1 kann dezentral im Rahmen der Ausbildung Baustein 1 „Kinderhandball“ in den Bezirken erfolgen und hier eine umfassende Qualifikation im Bereich des HVW – Kinderhandballkonzepts, der Basisschulung in den Bereichen allgemeiner motorischer Grundlagenschulung, Koordination/Kraft und vor allem der allgemeinen und speziellen Spielfähigkeit, Minispielfeste und E-Jugendspieltage, dem pädagogischen Pfeifen im Kinderhandball und dem Spielen in der Manndeckung erworben werden.

Das Modul 1 kann auch unabhängig bereits vor dem Beginn der C – Trainerausbildung erworben werden, so dass das Zertifikat auch schon zu Beginn der Ausbildung vorliegen kann (Gültigkeit wie die C-Lizenz selbst 4 Jahre ). Zudem besteht die Möglichkeit, die Fortbildung auch zentral bei der Fortbildung „Kinderhandball“ an der Sportschule Albstadt zu erlangen.

Zur Zulassung zum C-Trainer-Prüfungslehrgang ist das Zertifikat „Modul 1“ zwingend.

Teilnahmebestätigungen an der Kinderhandballausbildung des Bezirkes von 2009 und älter können aufgrund der inhaltlichen Änderungen nicht anerkannt werden.

Ansprechpartner in den Bezirken

In den Bezirken sind die Bezirksreferenten Lehre und Leistungssport für die dezentrale Kinderhandballausbildung (DKHA) verantwortlich. Nachfolgend finden Sie die Ansprechpartner  Termine der "DKHA" finden Sie unter den jeweiligen Internetseiten des Bezirkes bzw. unter "Termine Baustein 1 / Modul 1".

Bezirk Heilbronn-Franken BRLL Hans-Gerd Deininger Kontakt
Bezirk Enz-Murr BRLL Rosi Keller Kontakt
Bezirk Rems-Stuttgart BRLL Frank Franke Kontakt
Bezirk Esslingen-Teck BRLL Daniel Kraaz Kontakt
Bezirk Stauferland BRLL Gerhard Rohr Kontakt
Bezirk Achalm-Nagold BRLL Stephan Christ Kontakt
Bezirk Neckar-Zollern BRLL Thorsten Weisser Kontakt
Bezirk Bodensee-Donau Lehrwesen Philipp Gyaja Kontakt
Suche