08.06.2017,13:41

Von: Stephanie Wrana

DHB-Lehrgangsmaßnahmen

Im Juni und Juli stehen weitere DHB-Lehrgangsmaßnahmen an.

Vom 19.-22. Juni trifft sich die weibliche Jugend der Jahrgänge 2000/2001 in der Sportschule in Edenkoben. Direkt im Anschluss werden vom 22.-24. Juni noch zwei Länderspiele gegen Kroatien in Speyer und Schwetzingen ausgetragen. DHB-Trainer Maik Nowak hat hierfür folgende Spielerinnen aus Württemberg nominiert:

- Laura Waldenmaier (TPSG Frisch Auf Göppingen)
- Lea Neubrander (SG H2Ku Herrenberg)
- Jana Scheib (SG BBM Bietigheim)

Als Reserve:

- Leonie Patorra (SG BBM Bietigheim)
- Ann Kynast (SG BBM Bietigheim)

*********************************************************************************************************************

Vom 26.-29. Juni findet ein Lehrgang der Juniorinnen (Jahrgänge 1998/1999) in Leonberg statt. Trainerin Marielle Bohm hat hierfür folgende Spielerinnen aus Württemberg nominiert:

- Sarah Wachter (TV Nellingen)
- Selina Kalmbach (Neckarsulmer Sportunion)
- Louisa De Bellis (SG BBM Bietigheim)
- Nina Fischer (SG BBM Bietigheim)
- Elisa Stuttfeld (TV Nellingen)
- Lena Degenhardt (SG H2Ku Herrenberg)

Als Reserve:

- Celina Meißner (SG BBM Bietigheim)

******************************************************************************************************************

Vom 02. - 09. Juli absolviert die Frauen-Nationalmannschaft als Vorbereitung auf die Heim-WM im Dezember einen Lehrgang im österreichischen Sölden. Bundestrainer Michael Biegler hat dabei folgende Spielerinnen aus Mannschaften im Verbandsgebiet nominiert:

- Julia Behnke (TuS Metzingen)
- Antje Lauenroth (SG BBM Bietigheim)
- Anna Loerper (TuS Metzingen)
- Shenija Minevskaja (TuS Metzingen)*
- Kim Naidzinavidcius (SG BBM Bietigheim)

Als Reserve:

- Katharina Beddies (TuS Metzingen)
- Linda Mack (Neckarsulmer SU)*

*Vereinszugehörigkeit ab 01.07.2017