Spalierkinder für Frauen-WM gesucht
  12.10.2017 •     HVW-Verband , Jugend , Kinder - und Schulhandball , Presse


Ausschreibung für Mannschaften der E- und D-Jugend

Im Dezember findet die Frauen-WM in Deutschland statt. Eine Vorrunde wird in Bietigheim-Bissingen ausgetragen. In der Vorrundengruppe B trifft Titelverteidiger Norwegen auf Schweden, Ungarn, Tschechien, Polen und Argentinien. Die Spieltage in der EgeTrans Arena sind am 02./03./05./07. und 08. Dezember. Dabei findet jeweils um 14:00 Uhr das Spiel der Mittagssession, sowie um 18:00 Uhr und um 20:30 Uhr die Spiele der Abendsession statt.

Pro Spieltag werden für jede der beiden Sessions jeweils zehn Spalierkinder gesucht. Diese bilden beim Einlauf der Spielerinnen eine Gasse, durch die alle Sportlerinnen bei der Begrüßung vor dem Spielbeginn aufs Feld laufen. Der Einsatz der Spalierkinder ist nur zum Spielbeginn vorgesehen. Sie werden mit einem T-Shirt und einer kurzen Hose ausgestattet.

Bewerben können sich alle E- und D-Jugendmannschaften mit einem kurzen Video. Innerhalb von 30 Sekunden sollt ihr uns zeigen, wieso genau IHR bei der Frauen-WM als Spalierkinder dabei sein wollt. Den Ideen und Fantasien sind hier keine Grenzen gesetzt.

Für jede aufgelistete Session werden je zehn Spalierkinder gesucht.

Samstag 02.12.2017:

  • Mittagssession 14:00 Uhr
  • Abendsession 18:00 Uhr und 20:30 Uhr

Sonntag 03.12.2017:

  • Mittagssession 14:00 Uhr
  • Abendsession 18:00 Uhr und 20:30 Uhr

Dienstag 05.12.2017:

  • Mittagssession 14:00 Uhr
  • Abendsession 18:00 Uhr und 20:30 Uhr

Donnerstag 07.12.2017

  • Mittagssession 14:00 Uhr
  • Abendsession 18:00 Uhr und 20:30 Uhr

Freitag 08.12.2017:

  • Mittagssession 14:00 Uhr
  • Abendsession 18:00 Uhr und 20:30 Uhr

Da wir keine festen Termine für die einzelnen Teilnehmer garantieren können, schickt das Bewerbungsvideo bitte per E-Mail mit drei möglichen Terminvorschlägen bis zum 31. Oktober an bermanseder(@)hvw-online.org.

Die Videos werden nach der Bewerbung evtl. auch veröffentlicht. Die Eltern der abgebildeten Kinder müssen mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Mit der Bewerbung erklärt der Verein, dass die Eltern einverstanden sind. Eine Auswahl wird in der ersten Novemberwoche getroffen. Pro Mannschaft dürfen zwei Betreuer die Kinder begleiten.

Weitere Karten für Eltern etc. können direkt bei www.eventim.de gekauft werden.